Aus-, Fort- und Weiterbildung

Sankt Gertrauden-Krankenhaus Berlin

Kontakt

Sankt Gertrauden-Krankenhaus
Personalabteilung

Paretzer Straße 12
10713 Berlin
Tel. 030 8272 – 2424
E-Mail

In der Versorgung der Patientinnen und Patienten nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Sankt Gertrauden-Krankenhauses eine Schlüsselrolle ein. Sie geben den Patientinnen und Patienten sowie den Angehörigen das notwendige Vertrauen in die Einrichtung und sind für die hohe Qualität der Versorgung und Pflege von Menschen zuständig.

Eine gute Qualifikation und eine hohe intrinsische Motivation der Teams sind für die Anforderung die Grundvoraussetzungen. Auch in der Ausbildung und Betreuung unseres beruflichen Nachwuchses sind solche Faktoren von höchster Bedeutung.

Deshalb ist uns die Förderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter besonders wichtig. Der Fort- und Weiterbildungsbedarf wird persönlich und individuell abgesprochen, gern unterstützen wir mit Rücksicht auf die finanziellen und zeitlichen Ressourcen Hospitationen und die Teilnahme an Kongressen sowie an Fortbildungsveranstaltungen.

    Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus bildet in den folgenden Berufen aus.

    Pflegefachfrau/
    Pflegefachmann

    Pflege ist ein anspruchsvoller Beruf nah am Menschen. Das Berufsfeld ist sehr vielfältig, mit verschiedenen Zusatzqualifikationen kann man sich im Gesundheitswesen stetig weiterentwickeln.

    Zu den Aufgaben einer Pflegefachfrau bzw. eines Pflegefachmanns im Krankenhaus gehören zum Beispiel:

    • die Begleitung und Betreuung von kranken und pflegebedürftigen Menschen
      aller Altersgruppen
    • Erhebung und Festlegung des Pflegebedarfs, Planung, Organisation,
      Durchführung und Dokumentation der Pflege
    • Ausführung ärztlicher Anordnungen sowie Mitwirken bei Therapie und
      Diagnostik
    • verantwortliches Mitwirken bei der Heilung, Erkennung und Verhütung von
      Krankheiten nach dem neuesten Stand der Wissenschaft

    WAS ERWARTET SIE BEI UNS?

    Die praktische Ausbildung erfolgt in den verschiedenen Fachbereichen des Krankenhauses und in Einrichtungen unserer Kooperationspartner wie Sozialstationen, psychiatrischen Facheinrichtungen und im Hospiz. Die Anleitung der Auszubildenden erfolgt hier durch die in allen Bereichen tätigen Praxisanleiterinnen und Praxisanleitern.

    Die theoretischen Grundlagen werden an der St. Hildegard-Akademie vermittelt, in der 2020 drei Berliner Pflegeschulen zusammenlegt wurden. Dort erfolgt der Unterricht im Blocksystem und beinhaltet neben Seminaren, Projektwochen/-tagen zu bestimmten Themen vielfältige Lehr- und Lernmethoden, um die Auszubildenden optimal in ihrer fachlichen, persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenz zu fördern.

    DAS BIETEN WIR

    • 3-jährige Ausbildung in Theorie und Praxis mit einer staatlichen
      Prüfung zur Pflegefauchfrau oder zum Pflegefachmann
    • monatliche Ausbildungsvergütung: 1. Ausbildungsjahr 967,13 €, 2. Ausbildungsjahr 1029,84 €, 3. Ausbildungsjahr 1130,88 €
    • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
    • Urlaubsanspruch: 30 Tage pro Jahr
    • zusätzliche vermögenswirksame Leistungen
    • Übernahme nach abgeschlossener Ausbildung
    • preiswerte Wohnmöglichkeit im Wohnheim

    VORRAUSSETZUNGEN

    • eine abgeschlossene Ausbildung als Alten- oder
      Krankenpflegehelfer/in
    • oder mittlerer Schulabschluss (MSA) oder gleichwertiger
      Abschluss oder (Fach-)Hochschulreife

    BEWERBUNG

    Der nächste Ausbildungskurs startet im April 2021. Bewerbungen können jedoch ganzjährig eingereicht werden.

    Folgende Unterlagen werden für eine Bewerbung benötigt:

    • Bewerbungsanschreiben
    • tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
    • die letzten 2 Zeugnisse vor dem Schulabschluss
    • das Schulabschlusszeugnis
    • ggf. eine Praktikumsbeurteilung

    Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte im PDF-Format per E-Mail an:

    bewerbungen@sankt-gertrauden.de

    oder per Post an:

    Sankt Gertrauden-Krankenhaus
    Personalabteilung
    Paretzer Str. 12
    10713 Berlin

    Bei Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

    Fr. Susan Rosenbaum, Pflegedienstleitung: 030 8272-2770
    Fr. Birgit Karasek, stv. Schulleitung St. Hildegard Akademie: 030 8272-2448

    Operationstechnische/-r Assistent/-in

    Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus bildet in Kooperation mit dem Deutschen Herzzentrum Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten aus. Der nächste Kurs beginnt voraussichtlich am 1. März 2020.

    Bewerbungen sind zu richten an das Deutsche Herzzentrum Berlin:

    per Email:
    ota-schule@dhzb.de

    per Post:
    DHZB | Schule für OTA
    Augustenburger Platz 1
    13353 Berlin

    Freiwilliges Soziales Jahr oder Praktikum

    Freiwilliges Soziales Jahr

    In Zusammenarbeit mit seinen Kooperationspartnern bietet das Sankt Gertrauden-Krankenhaus jungen Menschen die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu absolvieren.

    Das Freiwillige Soziale Jahr ist ein Angebot für junge Erwachsene zum freiwilligen sozialen Engagement. Es dient der Persönlichkeitsbildung, dem Erwerb von Kompetenzen und der beruflichen und sozialen Orientierung.

    Es wird ganztägig als praktische Hilfstätigkeit angeboten, in der Regel bis zu einer Dauer von zwölf Monaten. Ein Einsatz von mindestens sechs und maximal 18 Monaten ist möglich. In der Regel wird es zwischen der Vollendung des 16. und 27. Lebensjahres durchgeführt.

    Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen potentielle Arbeitsfelder kennen und können ihre Kompetenzen erweitern. Sie erschließen für sich neue Lebensbereiche und machen neue Erfahrungen im Umgang mit Menschen. Durch die Teilnahme am Freiwilligen Sozialen Jahr kann gesellschaftliches Engagement der jungen Menschen gefördert werden.

    INTERESSIERT?

    Bei Fragen rund um das Thema Freiwilliges Soziales Jahr stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Bewerbungen für ein Freiwilliges Soziales Jahr richten Sie bitte nach Rücksprache mit uns an einen der Kooperationspartner des Sankt Gertrauden-Krankenhauses. Nach einer Zusage des Trägers wird dann der Kontakt zu unserem Haus erneut aufgenommen.

    Kontakt

    Sekretariat Pflegedienstleitung
    Juliane Ambras-Boldt
    Tel. 030 8272 – 2770
    Fax 030 8272 – 29 2770
    E-Mail

    Praktikum

    Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus ermöglicht Praktikumseinsätze, beispielweise in den Bereichen der Krankenpflege und der Physikalischen Therapie.

    Schülerpraktika

    Für Schülerinnen und Schüler der 9./10. Klasse bieten wir Betriebspraktika an. Wir kooperieren dabei mit einigen umliegenden Schulen. Ihre Bewerbung sollte den Wunschbereich, den genauen Praktikumszeitraum sowie den Namen Ihrer Schule enthalten.

    Ausbildungsbedingte Praktika
    Ausbildungsbedingte Pflichtpraktika werden in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ausbildungsträgern organisiert.

    Sonstige Praktika
    Bei Anfragen zu sonstigen Praktika können Sie sich gerne an das Sekretariat der Pflegedienstleitung wenden.

    INTERESSIERT?

    Bei Interesse müssen folgende Unterlagen mindestens acht Wochen vor Praktikumsbeginn eingereicht werden:

    • Kurzes Anschreiben mit Angabe des gewünschten Praktikumszeitraumes
    • Lebenslauf
    • aktueller Hepatits B Status (nicht älter als zehn Jahre)
    • Immatrikulationsbescheinigung für Studiengänge im Gesundheitswesen oder Praktikumsauftrag der Bildungseinrichtung.

    Bitte beachten Sie, dass Ihnen bei Nichterfüllung der Vorlagen kein Praktikumsplatz angeboten werden kann. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie an das Sekratariat der Pflegedienstleitung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen und erhalten Antworten auf Ihre Fragen.

    Zur Information von Medizinstudentinnen und Medizinstudenten: Wir vergeben pro Monat nur drei Praktikumsplätze – bitte bewerben Sie sich rechtzeitig, um sich einen Platz zu sichern.

    Kontakt

    Sekretariat Pflegedienstleitung
    Juliane Ambras-Boldt
    Tel. 030 8272 – 2770
    Fax 030 8272 – 29 2770

    Bürozeiten: Mo- Fr, 9 bis 15 Uhr
    E-Mail

    Aus- und Fortbildung der ärztlichen Fachkräfte

    Ärztliche Weiterbildung

    Die folgenden Weiterbildungsmöglichkeiten für Ärztinnen und Ärzte bestehen im Sankt Gertrauden-Krankenhaus in Berlin Wilmersdorf.

    • 4 Wochen Gastroenterologie
    • 4 Wochen Kardiologie
    • 4 Wochen Geriatrie
    • 2 Wochen Angiologie
    • 2 Wochen Innere Notaufnahme
    • 4 Wochen Allgemeinchirurgie
    • 4 Wochen Unfallchirurgie
    • 2 Wochen Chir. Notaufnahme
    • 2 Wochen Neurochirurgie
    • 2 Wochen Gefäßchirurgie
    • 2 Wochen frei wählbar

    In allen Abteilungen erwartet Sie:

    • Einbindung in die stationären und ambulanten Abläufe der Patientenversorgung sowie der Notfallversorgung
    • eigenständige Aufnahme und Vorstellungen von Patientinnen und Patienten
    • Einblicke und Assistenzen im OP mit Gelegenheit sich praktische Grundkenntnisse zu erarbeiten
    • Teil eines Teams zu sein, in dem Sie die Begeisterung für das Arbeiten als Arzt/Ärztin noch spüren können

    bestehend aus:

    1. Laborrundgang
    2. Mikrobiologie / Hygiene
    3. Präanalytik / Hämatologie
    4. Blutgruppen / Immunhämatologie
    5. Proteindiagnostik
    6. Immunologie: Tumormarker, Drug-Monitoring, Infektionsserologie

    Die folgenden medizinischen Abteilungen bieten ärztliche Weiterbildungen an:

    • Anästhesie & Intensivmedizin
    • Augenheilkunde
    • Gynäkologie, Geburtshilfe, Brustzentrum City
    • HNO – plastische Kopf-Hals Chirurgie
    • Neurochirurgie

    PJ-Sekretariat

    Frau Ladwig
    Tel. 030 8272-2772
    E-Mail

    Ärztliche PJ-Ansprechpartner

    PD Dr. med. J. Kaminsky
    Tel. 030 8272-2580
    E-Mail

    Dr. med. R. Langhoff
    Tel. 030 8272-2885
    E-Mail

    Akademisches Lehrkrankenhaus

    Das Sankt Gertrauden-Krankenhaus in Berlin Wilmersdorf ist ein Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Bei Interesse bieten wir Ihnen in unseren Fachabteilungen sehr gerne die Möglichkeit zur Famulatur oder der Absolvierung des praktischen Jahres an.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Lehrbeauftragten oder direkt an die Sie interessierende Fachabteilung. Zusätzliche Informationen erhalten Sie beim Campusnet – Portal für Studierende der Medizin an der Charité.

    Lehrbeauftragte
    Priv.-Doz. Dr. med. Jan Kaminsky
    Chefarzt Neurochirurgie
    Tel. 030 8272 – 2580
    Fax 030 8272 – 29 2580
    Dr. med. Ralf Langhoff
    Chefarzt Angiologie
    Tel. 030 8272 – 2886
    Fax 030 8272 – 29 2886