Gefäßzentrum Sankt Gertrauden

Gastroenterologie | Sankt Gertrauden-Krankenhaus Berlin
Angiologie | Sankt Gertrauden-Krankenhaus Berlin
Sekretariat  Tanja Meyer
Tel. 030 8272-2891
Fax 030 8272-29 2891
E-Mail gefaessmedizin@sankt-gertrauden.de

Im interdisziplinären Gefäßzentrum des Sankt Gertrauden-Krankenhauses in Berlin Wilmersdorf erhalten Patientinnen und Patienten mit Erkrankungen des Gefäßsystems eine fachübergreifende und qualitätsgesicherte Diagnostik und Behandlung.

In gemeinsamen Besprechungen beraten sich die Spezialistinnen und Spezialisten aus den Abteilungen für Angiologie, Gefäßchirurgie und Radiologie, um für Patientinnen und Patienten eine individuelle und bestmögliche Therapie zu erreichen. Da verschiedene Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, wird entschieden, ob z. B. eine Bypassoperation, eine Ballonerweiterung oder ein Stent die beste Behandlung darstellt oder ob eine rein medikamentöse Therapie vorzuziehen ist.

Durch die enge Vernetzung unserer Fachabteilungen mit ausgewiesenen Spezialisten-Teams entfallen für Patientinnen und Patienten überflüssige Doppeluntersuchungen sowie unnötige Wartezeiten und Krankenhausaufenthalte. Die täglichen Visiten werden abteilungsübergreifend durchgeführt. Lernen Sie hier das Leistungsspektrum und das Team des Gefäßzentrums in Berlin Wilmersdorf kennen.

N E W S

U N S E R  T E A M

Chefarzt Prof. Dr. med. Oliver Kaschke
Dr. med. univ. Ioannis Passaloglou ist ausgewiesener Spezialist für endovaskuläre Chirurgie und komplexe endovaskuläre Aortenchirurgie. Nach dem Studium in Wien absolvierte er an der Uniklinik Köln eine Ausbildung in der Herz- und Thoraxchirurgie, am Sankt Gertrauden-Krankenhaus ist er seit April 2019 Chefarzt der Abteilung für Gefäßchirurgie. 
Chefarzt Prof. Dr. med. Oliver Kaschke
Chefarzt Prof. Dr. med. Oliver Kaschke
Dr. med. Andrea Behne Oberärztin Angiologie | Sankt Gertrauden-Krankenhaus Berlin

Dr. med. Andrea Behne
Oberärztin

Die Ausstattung

Die diagnostischen Möglichkeiten des Gefäßzentrums Sankt Gertrauden entsprechen den höchsten Anforderungen mit den aktuell modernsten Ultraschallgeräten (Duplexsonographie), Angiographiegeräten (zwei feste Angiographie-Katheterlabore und ein Angiographiefähiger C-Bogen im OP), Schnittbildverfahren (Computertomographie) sowie MRT und Herzkatheter.

Das Leistungsspektrum

Das Gefäßzentrum Sankt Gertrauden bietet eine versierte Diagnostik und Therapie aller Erkrankungen des Gefäßsystems an. Wir orientieren uns dabei an neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und den Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften.

Alle an der Diagnostik und Behandlung beteiligten Expertinnen und Experten arbeiten fachübergreifend eng zusammen. Unser Ziel ist es, jeder Patientin und jedem Patienten die bestmögliche Therapie unter Einbeziehung neuester medizinischer Erkenntnisse zukommen zu lassen.

Als Lehrkrankenhaus der Charité – Universitätsmedizin Berlin nehmen wir außerdem an der studentischen Ausbildung sowie an klinisch-wissenschaftlichen Studien teil. Das Zentrum bildet überregional und international Ärztinnen und Ärzte, insbesondere in interventionell angiologischen Techniken, aus.

Neben Bypassoperationen, Ballonerweiterungen, dem Einsetzen von Stents, Infusionstherapien und der Behandlung von Krampfaderleiden sind das weitere inhaltliche Schwerpunkte und Expertisen:

  • Arterielle Verschlusskrankheit
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Shuntchirurgie
  • Carotischirurgie und Carotis-Stenting
  • Hybrideingriffe
  • Komplexe Aortenchirurgie – offen und minimal invasiv als EVAR und TEVAR sowie
    gebranchte Prothesen
  • Therapie von Thrombosen und Lungenarterienembolien
  • Therapie von entzündlichen Gefäßerkrankungen

Die Diabetologie ist ein integraler Bestandteil in der Behandlung des diabetischen Fuß-Syndroms. Die internistisch-diabetologische Mitbehandlung erfolgt durch regelmäßige, gemeinsame Visiten mit spezialisierten Diabetologinnen und Diabetologen.

Sprechstunden

Team Gefäßzentrum | Sankt Gertrauden-Krankenhaus Berlin

Sprechstunden nach vorheriger Vereinbarung

Bitte kontaktieren Sie zur Terminvereinbarung unser Sekretariat.

Sprechstunden für private Patientinnen und Patienten und Selbstzahlerinnen und Selbstzahler sowie GKV-Versicherte zur OP-Abklärung und Vorbereitung. GKV-Versicherte bringen bitte die Einweisung zur stationären Behandlung mit.

Notfallversorgung

Kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner des Gefäßzentrums Sankt Gertrauden sind in Notfällen im Rahmen einer 24h-Rufbereitschaft über die Zentrale des Sankt Gertrauden-Krankenhauses oder über die Notaufnahme zu erreichen.

Telefon: 030 8272-0

Kooperationen

Im Gefäßzentrum des Sankt Gertrauden-Krankenhauses in Berlin Wilmersdorf arbeiten die Teams der Abteilungen für Angiologie, Gefäßchirurgie und Radiologie fachübergreifend zusammen. Bitte besuchen Sie auch unser Medizinisches Versorgungszentrum.

Weitere Informationen und Dokumente finden Sie in unserem Download-Bereich.